Sonntag, 18. Dezember 2016

PHP: Sprachauswahl für mehrsprachige WebProjekte (Language Selector)

Auf code.fastix.org habe ich ein PHP-Skript für die Auswahl der Sprache für mehrseitige WebProjekte veröffentlicht.


Das Skript (eine PHP-Klasse) arbeitet wie folgt:

Üblicherweise gibt es eine Liste der Sprachen, in welche der Webauftritt übersetzt wurde. Die Klasse geht dann wie folgt vor:
  1. Schritt: Die erste dieser vorhandenen/konfigurierten Sprachen wird zunächst gesetzt.
  2. Schritt: Danach werden die vom Browser übermittelten Präferenzen geprüft und die dort als "most-wanted" angegebene Sprache gewählt falls diese zu den konfigurieren gehört. 
  3. Schritt: Es erfolgt eine Prüfung auf ein Cookie oder eine Session-Variable.
  4. Schritt: Es wird geprüft, ob eine URL mit einer Sprachkennung beginnt, z.B. "de.wikipedia.org" oder "en.wikipedia.org". (Dazu müssen natürlich diese Subdomains angelegt und erreichbar sein.)
  5. Schritt: Gepüft wird , ob ein Verzeichnis (z.B. "/de/" oder "/en/" angegeben wurde.
  6. und letzte Prüfung ist, ob mittels Informationen in der URI (GET) oder Formulareingaben die Sprache bestimmt werden kann.
Update: Die Sprache wird in der Version 1.2 in einem Cookie oder in der Session gespeichert.

Das Beispiel zeigt die hoffentlich überzeugend einfache Benutzung des Skriptes bzw. des Objektes "LanguageSelector"

Test:

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen